Kampanien

Cilento - Capo Palinuro - Küste der Götter

Die landschaftlich großartige, gebirgige Gegend von Paestum bis Maratea samt Hinterland (ca. 350 km näher an Deutschland als Capo Vaticano) nennt sich Cilento und ist in Deutschland noch relativ wenig bekannt. Weite Teile des Cilento wurden in den Naturpark „Parco Nazionale del Cilento e Valle di Diano“ integriert, somit geschützt und laden mit ihrer herrlichen Vegetation, ihrer bäuerlichen Tradition und ihren gewachsenen dörflichen Strukturen zum Wandern und Entdecken ein!
Bekannte Badeorte im nördlichen Cilento sind u.a. S. Maria di Castellabate und Casalvelino Marina, im südlichen Cilento, der bergiger und grüner ist als der nördliche Teil, verdienen Capo Palinuro, Marina di Camerota, Ascea Marina und Pisciotta besondere Erwähnung.
Im Cilento können wir Ihnen exklusive und familienfreundliche Hotels und Ferienanlagen anbieten, das Villaggio Trivento und das Hotel Cala D'Arconte, sowie private Ferienwohnungen.

Costiera Amalfitana - Sorrentina

Eigentlich ist die Costiera Amalfitana zu bekannt, um viele Worte über sie verlieren zu müssen! Sie gilt vielen als die schönste Küstenstraße Italiens, steil über dem Meer, herrliche Panoramen gewährend, auf der wie Perlen weltbekannte kleine Orte aufgereiht sind:
Positano, Praiano, Agerola, Amalfi, Ravello, Atrani, Minori, Maiori, Cetara, Vietri. Den Abschluß nach Süden bildet die Hafenstadt Salerno. Die ebenso bekannte Küste von Sorrent genießt großartige Ausblicke auf die Bucht von Neapel mit den Inseln Procida, Ischia und Capri und den Vesuv.
Hier verfügen wir über private Ferienwohnungen in Cetara, Ravello und Praiano sowie das Hotel Piccolo Paradiso bei Sorrent.